Wir empfehlen vor allem den kleineren der beiden Strände der Cala dei Ginepri, ein Strand, der, in einer Felsbucht gelegen, eine besondere Idylle verspricht (leider nicht während der Hauptsaison). Der Strand von Villanova ist ebenfalls beliebt und das ideale Ziel, wenn man den Strandbesuch mit gutem Essen verbinden möchte (s.o.) Etwa zwischen Rosa Marina und Pilone findet man hinter Dünen kilometerlangen Sandstrand. Auf der Höhe von Pilone gibt es einige Strandbars, die die ganze Nacht durch geöffnet haben. Wer hier bei einem Lagerfeuer bis zum Morgen durchhält, wird mit einem unvergesslichen Sonnenaufgang belohnt. Etwa eine gute halbe Stunde süd-östlich von Ostuni liegt das Naturschutzgebiet von Torre Guaceto, das für schöne Strände und unberührte Natur bekannt ist. Die Wasserqualität in Apulien ist übrigens eine der besten in Italien (Wasseratlas).